Cardano-Nachrichten – Top-Schlagzeile für Bitcoin Profit

Der CEO von Cardano informiert über ein neues Update zum Testnetz und zu Cardanos Plänen für die kommenden Monate.

Cardanos CEO wird an Bitcoin Profit teilnehmen

In einer kürzlich am 17. Januar 2020 abgehaltenen AMA äußerte sich der Cardano-Gründer Charles Hoskinson zu den geplanten Plänen für die Bitcoin Profit Entwicklung von Cardano . Hoskinson erklärte hier, dass sich das Projekt gerade in den letzten sechs Wochen immens entwickelt. Er hob auch den Bitcoin Profit Erfolg mit ADA Gantt Chart, Shelley und der Voltaire Roadmap hervor.

Haskell-Update

Hoskinson gab während der AMA-Sitzung bekannt, dass das Entwicklungsteam demnächst wöchentlich ein Update des Backends der Haskell-Brieftasche veröffentlichen wird. Er ging so:

„Wir sind jetzt bei einem wunderbaren Release-Fall. Daher veröffentlichen wir jede Woche eine neue Version des Haskell-Wallet-Backends namens „Trans Tier Project“ – ein Wallet mit einer Bibliothek und einem Entwicklungskit für die Backend-Infrastruktur. Wir haben großartige Gespräche mit unseren Austauschpartnern geführt, wie wir dies umfassender gestalten und für sie verpacken können. “

Zusätzlich soll jeden Mittwoch ein neues Testnetz-Update veröffentlicht werden, in dem die Rückmeldungen der Benutzer behandelt werden. Hoskinson betonte auch das Thema des Einsatzes als Dienstleistung. Dies ist ein sehr wichtiges Thema für die Cardano-Community, da viele Börsen daran interessiert sind, über diesen Service zu diskutieren.

Daedalus Ledger Wallet-Aktualisierung

Die Cardano Daedalus-Brieftasche wird ebenfalls wöchentlich veröffentlicht. Mit dem jüngsten Update wird die Hardware-Wallet-Integration von Daedalus abgeschlossen. Hoskinson erklärte, dass Benutzer Daedalus in ihre Ledger-Hardware-Brieftaschen integrieren können. Auf diese Weise können Hauptbuchbenutzer ihre Konten über Daedalus verwalten.

Bitcoin

Cardanos CEO wird an Davos 2020 teilnehmen

Das Cardano-Team und seine Partner werden an der Davos 2020-Konferenz in der Schweiz teilnehmen. Laut Hoskinson will er die Veranstaltung nutzen, um sich mit anderen Branchenführern auf dem World Economic Forum zu vernetzen.

Er fügte hinzu, dass er in den kommenden Monaten an mehreren Interviews teilnehmen werde, um das Bewusstsein von Cardano in Zukunft zu beeinflussen. Das Cardano-Team wird mühelos daran arbeiten, ADA an verschiedene Börsen wie Bitfinex zu bringen, mit denen laut Hoskinson bereits Gespräche geführt werden.

Große Pläne für Cardano im kommenden Monat

Hoskinson erklärt, dass im Februar mehrere Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Wachstum von Cardano stattfinden werden . Mitte Februar soll das Hydra-Papier erscheinen, ebenfalls ein Update der Cardano-Hauptkette und eine OBFT-Hartgabel. Er gab auch bekannt, dass eine Zusammenarbeit mit der Europäischen Union als Einflussfaktor für das IBM Research-Team für ein verteiltes Softwareprojekt ansteht.